Biographie – Thomas Schindler

Augewählte Ausstellungen

2021 Personalausstellung Galerie Zaglmaier, Halle (Saale)
2018 ZIRKUS, (GA), JRGalleryBerlin
Stille aus Farben gebaut, Raab Galerie Berlin (GA)
2017 Holiday (GA), Raab Galerie Berlin
Ausstellung im Museum Braunschweig
2016 f2 Galerie/Kunstverein Talstraße, Halle (Saale)
2016 sind Fische glücklich (GA), Raab Galerie Berlin
2015 die grossen und die kleinen Gläser (GA), Raab Galerie Berliner
2012 Küchenbilder, (GA), Raab Galerie Berlin
2009 Works on Papier, Raab Galerie Berlin
2007 Raab Galerie – Im Kabinett: Die 80er Jahre
2005 Raab Galerie Berlin – IKARUS – Einzelausstellung
2004 Raab Galerie Berlin, „Die wiedergefundene Malerei“ gemeinsam mit Odd Nerdrum, Christopher LeBrun und Alke Brinkmann
2002 Raab Galerie Berlin
1995 Memento Mori, Galerie Parzival, Berlin, Premier Salon International d’Art Contemporain, Strasbourg
1994 Galerie Oksana Uterstädt, Berlin, Galerie Birtschansky, Paris
1993 Galerie Pascal Lucas, Valencia
1990 Raab Galerie Berlin
1989 nuovi ordinarori, Piramide de Arte Contemporanea, Florenz, Raab Gallery, London, Galerie von Vertes, München
1988 In Berlin, Kunstverein Lingen; „Contaminazione“, Galleria Civica d’Arte Contemporanea, Termoli 1989 Galerie Pascal Lucas, Valencia Galerie von Vertes, München ; „German Artists“, Galerie Samuel Lallouz, Montreal Raab Galerie London CITAC Deputacion de Valencia Galerie Birtschansky, Paris, Kunstverein Lingen
1986 Bransten Gallery, San Francisco Gimpel & Weitzenhoffer, New York , „Momente zum Thema Urbanität“ Kunstverein Braunschweig
1985 Schlesinger Gallery, New York Edward Totah Gallery, London Studio d’Arte Contemporanea Cannaviello, Mailand
1984 Sharpe Gallery, New York; Neue Malerei, Berlin, Kästner Gesellschaft, Hannover Galerie Holtmann, Köln
1983 Raab Galerie, Berlin
1981 Gruppe Weißes Pferd, Hannover

Artworks in public collections and in museums by the home and foreign countries:

Berlin, Bremen, Hannover, Paris, Milano, London,
New York, San Francisco, Atlanta, Las Vegas,
Los Angelas, Montreal, Zürich, Tokio

Dankwart Kühn, Halle- Bilder aus den 50ern

Noch während der Personalausstellung von Dankwart Kühn zeigten Besucher und Gäste der Galerie großes Interesse an Bildern, die Dankwart Kühn in den 1950er Jahren in Halle malte. Der Künstler hat uns nun auch weitere entsprechende Arbeiten zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!

Bitte sprechen Sie uns an, falls Sie eine Präsentation dieser seltenen Arbeiten wünschen.